Eltern-Kind Turnen (1 ½ – 3 Jahre)

Kennzahl: ELK 01

AUFNAHMESTOP – wir sind voll!

DONNERSTAG 17:00 – 18:15 Uhr, 1 ½ – 3 JAHRE, SPALOWSKYGASSE 5, 1060 WIEN 

2013_04_04_16_23_36

Der Begriff Turnen steht hier für Bewegungsformen wie Laufen, Werfen, Springen, Turnen an Geräten und Spielen.

Beim Turnen an Geräten soll im Eltern-Kind-Turnen nicht das Erlernen formgebundener Übungen im Vordergrund stehen.
Mit Hilfe bestimmter Bewegungsformen wie Springen, Stützen, Hängen, Schwingen, Balancieren erhält das Kind die Möglichkeit, neben den einzelnen Turngeräten auch den eigenen Körper zu erforschen.

Die Eltern sichern ihre Kinder an den Geräten und turnen teilweise auch aktiv mit. Sei es bei den Übungen mit den Kleingeräten, oder dass auch mal Mama oder Papa als „Turngerät“ fungieren.

Für viele Kinder dieses Alters bietet das Turnen die Möglichkeit, neben dem Kindergarten hier in der Gruppe Anpassungsfähigkeit und soziales Verhalten zu erlernen.

Das Eltern-Kind Turnen ist immer nach dem gleichen Ablauf konzipiert:
– wir starten mit einem Begrüßungslied
– danach folgt das Aufwärmen mit verschiedenen Übungen und Kleingeräten
– anschließend gibt es den Hauptteil, bei dem anhand eines Stationenplans gemeinsam die Geräte aufgebaut werden und geturnt wird
– zum Schluss erfolgt ein gemeinsames Abschlussritual mit Liedern, Reimen oder einer Rückenstreichelgeschichte und einer Eisenbahn zurück in die Garderobe

Das Wichtigste ist der Spaß am gemeinsamen Erleben und Bewegen.

. . . und so geht es bei uns zu

Die Preise für die Teilnahme an der Sporteinheit entnehmen Sie bitte den Mitgliedsbeiträgen.